Howl

Ein Film von Rob Epstein

ProduktionProduktion / Release

USA
2010
84min
Drama, Biografie
Kinostart CH-D: 23.06.2011
Kinostart CH-F: no release
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

1957 steht in San Francisco ein amerikanisches Meisterwerk vor Gericht. Angeklagt ist „Howl“, das Gedicht von Allen Ginsberg (James Franco), das seinen Autor schlagartig bekannt gemacht hat. Gerade erschienen, wird die ohnehin kleine Auflage von der Polizei beschlagnahmt und der Verleger muss sich wegen Verbreitung obszönen Schrifttums vor Gericht verantworten.

Das überraschende und leidenschaftliche Urteil gilt bis heute als Geburtsstunde der Beat-Generation und der amerikanischen Gegenkultur.

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
howl_stills_pressefoto_4.jpg
2
howl_stills_pressefoto_7.jpg
3
howl_stills_pressefoto_5.jpg
M
howl_artwork_plakat_a4.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Howl

VerleiherVerleiher

Stamm Film
Limmatttalstrasse 19
8049 Zürich
0041 1 211 66 1 (tel)
0041 1 212 03 6 (fax)
Homepage

ArtworksArtworks

howl_artwork_plakat_a4.jpg

FilmstillsFilmstills

howl_stills_pressefoto_1.jpg
howl_stills_pressefoto_2.jpg
howl_stills_pressefoto_3.jpg
howl_stills_pressefoto_4.jpg
howl_stills_pressefoto_5.jpg
howl_stills_pressefoto_7.jpg
howl_stills_pressefoto_8.jpg
howl_stills_setfoto_1.jpg

HochformateHochformate

TextText

Array 27.05.2011 10:43 PH_HOWL_ch.pdf (220.67 KB)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Stamm Film
Bilder: © Stamm Film