The Look

Charlotte Rampling - The Look

ProduktionProduktion / Release

Dokumentation
Germany / France
2011
90min
IMDB-Rating: 6.8/10
Alterskategorie: 16/14
Kinostart CH-D: 01.12.2011
Kinostart CH-F: 09.01.2013
Kinostart CH-I: no release
DVD/BD: 21.06.2012

Synopsis DESynopsis DE

Charlotte Rampling: Tabubrecherin, Stilikone, Weltstar und mutige Avantgardistin. Sie war das Chelsea Girl im Swinging London der 60er. Visconti holte sie für Die Verdammten nach Italien. Ihre Rolle in Liliana Cavanis Der Nachtportier löste eine weltweite Tabudebatte aus. Sie inspirierte Helmut Newton zu seiner ersten Akt-Fotografie. In New York verkörperte sie für Woody Allen die perfekte Frau, in Hollywood stand sie mit Paul Newman vor der Kamera. Erklärtermassen gern arbeitet sie mit Filmemachern wie Nagisa Oshima und François Ozon.
Oft als „Objekt der Begierde“ inszeniert, ist sie in THE LOOK das Subjekt des Films. Der Blick gehört ihr.
In neun Kapiteln und Begegnungen mit Weggefährten und Vertrauten wie Peter Lindbergh, Paul Auster oder Juergen Teller lotet Charlotte Rampling Themen wie Alter, Schönheit, Tabu, Begehren, Tod und Liebe aus. Gedanken, Gespräche, Filme, Orte und Situationen verdichten sich jenseits aller anekdotischer Rückschau zum vielschichtigen, spannenden, im besten Sinn selbstbewussten Porträt einer charismatischen Frau und Schauspielerin: THE LOOK wird zu einem Blick aufs Leben selbst.

Synopsis FRSynopsis FR

Le film de Angelina Maccarone sur Charlotte Rampling n’est pas un portrait traditionnel. Une liberté de parole est donnée par une confrontation de l’actrice avec elle-même et son entourage. Le film est construit sous forme de dialogues avec des proches, des artistes pour la plupart (ex Peter Lindberg, Paul Auster, Jürgen Teller). Ces rencontres, organisées autour de thèmes comme les Tabous, le Désir, l’Age ou la Beauté, nous font partager la conception de la vie et du cinéma de cette femme d’exception, déjà considérée comme une idole à l’époque du Swinging London, star aujourd’hui. Des extraits de films nous rappellent comment Charlotte Rampling a marqué l’histoire du cinéma par des films comme « Le Portier de Nuit », « Les Damnés », ou « Max, mon amour », dans lesquelles ses interprétations relèvent du challenge à chaque fois.

DVD/BD-InfoDVD/BD-Info

Vertrieb: Impuls Home Entertainment
DVD-Verkaufsstart: 21.06.2012

Sprachen:

Deutsch, English

Ton:

Deutsch

8 Titlesets / 15 Menusets



LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Trailer:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
DVD/BD:
find dvd at cede.ch       find dvd at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
The_Look_09.jpg
2
The_LOOK37.jpg
3
The_Look_02.jpg
M
THE_LOOK_d_inserate.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Charlotte Rampling - the Look

Charlotte Rampling – The Look

The Look

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
1575

CH-D:
1165

CH-F:
384

CH-I:
26

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

Xenix Filmdistribution GmbH
Weberstrasse 21
8004 Zürich
0041 44 296 50 40 (tel)
Homepage

Vertrieb HEVertrieb HE

Impuls Home Entertainment
Homepage

Movie relationsÄhnliche Filme

I, Anna (2012)

Wolken (2001)

Cunningham (2019)

La ciudad oculta (2019)

ArtworksArtworks

THE_LOOK_d_inserate.jpg

FilmstillsFilmstills

The_Look_02.jpg
The_Look_04.jpg
The_Look_05.jpg
The_Look_06.jpg
The_Look_07.jpg
The_Look_08.jpg
The_Look_09.jpg
The_Look_10.jpg
The_Look_12.jpg
The_LOOK_34.jpg
The_LOOK10.jpg
The_LOOK37.jpg

TextText

Array 14.10.2011 13:46 PH_THE_LOOK.pdf (502.26 KB)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Xenix Filmdistribution GmbH
Bilder: © Xenix Filmdistribution GmbH