x

One, two, three

Mit jedem Wiedersehen immer besser

ProduktionProduktion / Release

Komödie
USA
1961
115min
IMDB-Rating: 8/10
Kinostart CH-D: no release
Kinostart CH-F: no release
Kinostart CH-I: no release

Synopsis DESynopsis DE

West-Berlin, 1961. C.R. MacNamara, Filialboss von Coca Cola in der geteilten Stadt, verspricht sich viel für seine Karriere, wenn es ihm gelingt, das Konzern-Imperium über den Eisernen Vorhang hinaus nach Osten auszudehnen. Leider hat er Probleme mit der hübschen Tochter seines obersten Chefs, die auf einer Europareise in Ost-Berlin an einen strammen Jungkommunisten gerät und ihn heimlich heiratet. Um die Situation zu retten, muss MacNamara zusehen, wie er aus dem roten Jüngling im Schnellverfahren einen Musterkapitalisten macht, um ihn dem anreisenden Konzernchef präsentieren zu können. James Cagney, Horst Buchholz, Liselotte Pulver und Pamela Tiffin spielen die Hauptrollen in Billy Wilders grotesker Komödie über Liebe, Geschäft und die Absurditäten politischer Ideologien.

LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
img1_l.jpg
2
img2_l.jpg
3
img3_l.jpg
M
ki_poster.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

One, Two, Three

VerleiherVerleiher

Arthouse Commercio Movie AG
Grossmünsterplatz 1
8001 Zürich
+41 1 250 55 00 (tel)
+41 1 250 55 01 (fax)
Homepage

Movie relationsÄhnliche Filme

The Apartment (1960)

La vita e bella (1997)

Cats (2019)

Stan and Ollie (2018)

ArtworksArtworks

ki_poster.jpg

FilmstillsFilmstills

img1_l.jpg
img2_l.jpg
img3_l.jpg

TextText

Array 08.09.2008 12:12 synopsis.txt (785 B)
Array 08.09.2008 12:12 text.rtf (2.3 KB)

CopyrightsCopyrights

Texte: © Arthouse Commercio Movie AG
Bilder: © Arthouse Commercio Movie AG