oscar

Das Leben der Anderen

Ein Film von Florian Henckel-Donnersmarck

ProduktionProduktion / Release

Drama
Germany
2006
137min
IMDB-Rating: 8.4/10
Kinostart CH-D: 17.08.2006
Kinostart CH-F: 04.04.2007
Kinostart CH-I: 23.03.2007
DVD/BD: 14.12.2006

Synopsis DESynopsis DE

Ost-Berlin, November 1984. Fünf Jahre vor seinem Ende sichert der DDR-Staat seinen Machtanspruch mit einem erbarmungslosen System aus Kontrolle und Überwachung. Als Oberstleutnant Anton Grubitz (Ulrich Tukur) den linientreuen Stasi-Hauptmann Gerd Wiesler (Ulrich Mühe) auf den erfolgreichen Dramatiker Georg Dreyman (Sebastian Koch) und seine Lebensgefährtin, den Theaterstar Christa-Maria Sieland (Martina Gedeck)ansetzt, verspricht er sich davon einen Karriereschub. Immerhin stehen höchste politische Kreise hinter dem „operativen Vorgang“. Womit er nicht gerechnet hat: das intime Eindringen in die Welt der Observierten verändert auch den Spitzel. Das Eintauchen in das LEBEN DER ANDEREN - in Liebe, Literatur, freies Denken und Reden - macht Wiesler die Armseligkeit seines eigenen Daseins bewusst und eröffnet ihm eine nie gekannte Welt, der er sich immer weniger entziehen kann. Doch das System ist nicht mehr zu stoppen - ein gefährliches Spiel beginnt...

DVD/BD-InfoDVD/BD-Info

Vertrieb: Disney Home Entertainment
DVD-Verkaufsstart: 14.12.2006

Sprachen:

Deutsch

Ton:

4 Titlesets / 10 Menusets



LinksLinks und Medien

Filminfos:
Netzwerk:
Soundtrack:
find soundtrack at cede.ch     find soundtrack at soundmedia.ch
DVD/BD:
find dvd at cede.ch       find dvd at soundmedia.ch
Poster:

KerndatenKerndaten

1
0002_bild.jpg
2
24.jpg
3
2-46.jpg
M
dlda_hpa4_rgb.jpg
D
F
I
Synopsis:
Starts:

TitelvariantenTitelvarianten

Das Leben der Anderen

La vie des autres

BesuchertotalBesuchertotal Schweiz

CH:
128202

CH-D:
70461

CH-F:
55667

CH-I:
2074

Quelle: Procinema

VerleiherVerleiher

Walt Disney Company
Höschgasse 45
8008 Zürich
+41 44 289 22 00 (tel)
+41 44 289 22 22 (fax)
Homepage

Vertrieb HEVertrieb HE

Disney Home Entertainment

Movie relationsÄhnliche Filme

Gleissendes Glück (2016)

Der Stellvertreter (2002)

Und wer nimmt den Hund? (2019)

Werk ohne Autor (2018)

ArtworksArtworks

dlda_hpa4_rgb.jpg
poster1.jpg
poster2.jpg

FilmstillsFilmstills

0002_bild.jpg
01.jpg
13.jpg
19.jpg
2-44.jpg
2-46.jpg
24.jpg
3-32.jpg

AndereAndere

TextText

Array 08.09.2008 12:28 DLDA Presseheft.doc (258 KB)
Array 08.09.2008 12:28 synopsis.txt (964 B)

CopyrightsCopyrights

Texte: © WDSMPS
Bilder: © WDSMPS